maltCert-Zertifikat Mindestanforderungen

Nachweis eines gelebten, in der täglichen Praxis angewendeten, kundenorientierten Konzeptes :

  • zur Qualität vom Gersteneinkauf über Gersten-Annahme und Lagerung, Malz Produktion, Lagerung und Kundenspezifische Mischung und Verladung bis
    Transport Fertigmalz zum Kunden
  • zur qualitätsorientierten, perspektivischen und kundenorientierten Sortenpolitik
  • zur Durchsetzung durchgängiger Hygieneanforderungen und nachhaltiger Schädlingsbekämpfung vom Braugerstenerzeuger bis zur Malzannahme in der Brauerei
  • zur Beachtung der einschlägigen Sicherheits- und lebensmittelrechtlichen Bestimmungen hinsichtlich „gefährliche Stoffe“ und "Zusatzstoffe"
  • zur eindeutigen Rückverfolgbarkeit des fertigen Malzes
  • zur Bewertung und Minimierung von Risiken rund um den gesamten Wertschöpfungsprozess
  • zur Nachhaltigkeit der Unternehmensführung hinsichtlich
    Lieferantenauswahl, Produktionsmethoden und Energieeinsatz
©2011 maltCert Institut© GmbH, Friedrich-Sprater Str. 5, 67346 Speyer, email: info@malt-cert.de, dev4u®-CMS