April 2021 
KWMo Di Mi Do Fr Sa So
13     1 2 3 4
14 5 6 7 8 9 10 11
15 12 13 14 15 16 17 18
16 19 20 21 22 23 24 25
17 26 27 28 29 30   
 

Aktuelle News! Aktuelle News!! Aktuelle News!!!

Pressemitteilung: GermanMalt wird Teil von GrainCorp Malt

25.07.2011

GrainCorp ist eine börsennotierte Gesellschaft im Agrarbereich mit Sitz in Sydney, Australien, und hat gegenwärtig eine Marktkapitalisierung von rund 1,2 Milliarden Euro. Die Gesellschaft ist überwiegend im Umschlag, der Vermarktung und der Verarbeitung von Getreide engagiert. Die Malzsparte von GrainCorp ist mit einer Malzproduktion von 1,2 Mio. Tonnen in Australien, Kanada, USA und Großbritannien eine der größten Mälzereigruppen weltweit.

GermanMalt ist eine der führenden Mälzereigruppen in Deutschland und betreibt in Deutschland vier Mälzereien in Worms, Mülheim/Ruhr, Sangerhausen und Clingen. Weiterhin unterhält GermanMalt ein exklusives Lohnmälzungsabkommen mit der Malzfabrik Kalscheuren in Hürth. Zusammen produziert und vertreibt die Gruppe über 200.000 Tonnen Malz.

Die bisherige Beteiligung der GermanMalt an der GlobalMalt GmbH & Co. KG sowie eine 30%-Beteiligung an der GlobalMalt Polska Sp.zo.o. wurden zeitgleich an den bisherigen Partner Tivoli Malz GmbH in Hamburg veräußert.

Die Belieferung der Kunden im In- und Ausland erfolgt bis zur Freigabe der Fusionskontrolle weiterhin durch GlobalMalt und wird danach in Absprache mit den Kunden von den beiden bisherigen Partnern separat weitergeführt. Für die GermanMalt-Kunden wird es außer dem Namenswechsel von GlobalMalt zu GermanMalt keine Änderungen geben. Die Belieferung erfolgt nach wie vor über die bisherigen Lieferstandorte und die Ansprechpartner, das Management, und das Personal bleiben unverändert.

GermanMalt erhofft sich durch die Zugehörigkeit zu einer der weltweit führenden Mälzereigruppen einen verbesserten Zugang zu den wachsenden internationalen Märkten und zu den globalen Brauereigruppen. Das Inlandsgeschäft wird durch die dezentrale Struktur der GrainCorp Malzgruppe weiter gestärkt und ausgebaut und Kunden erhalten die Sicherheit, mit einem soliden und finanziell gesunden Geschäftspartner zusammen zu arbeiten. Im Malzexport und Gersteneinkauf werden Synergieeffekte mit dem neu eröffneten GrainCorp Handelsbüro in Hamburg erwartet.

Carl Otto und Peter Schill und Sjef Menu, die Geschäftsführer der GermanMalt: „Wir freuen uns, mit GrainCorp einen strategischen Investor gefunden zu haben, der die bisherige Wachstumsstrategie unserer Mälzereien konsequent fortsetzt und gleichermaßen für eine Kontinuität in der Geschäftsbeziehung mit unseren Kunden steht. Die Zugehörigkeit zu einer der größten und finanzstärksten Mälzereigruppen der Welt bedeutet für unsere Mitarbeiter und uns eine Stärkung unseres Geschäfts in einem sich verändernden und wettbewerbsintensiveren Geschäftsumfeld“.

Ms. Alison Watkins, Geschäftsführerin und Vorstandsvorsitzende von GrainCorp: „Der europäische Gersten- und Malzsektor hat einen bedeutenden Einfluss auf die Weltmärkte, da circa die Hälfte der Weltmalzexporte von dort kommen. Wegen dem Einfluss von Europa ist es strategisch für GrainCorp wichtig, ein aktiver Teilnehmer auf diesem Markt zu sein. Der Sektor ist auch im Umbruch und jetzt ist die richtige Zeit nach Europa zu kommen, um von den hier stattfindenden Veränderungen zu profitieren.“

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

©2011-2020 maltCert Institut© GmbH, Friedrich-Sprater Str. 5, 67346 Speyer, email: info@malt-cert.de, dev4u®-CMS