Good Manufacturing Practice?

Schaum, BierGMP bedeutet, dass alles versucht wird gesetzliche, hygienische, Lebensmittelsicherheit betreffende und wesentliche Praktiken zur optimalen Rohstoffnutzung in der gelebten betrieblichen Tagesarbeit konsequent am Kundenauftrag und seiner spezifischen Qualität auszurichten!

Malz unterliegt einer Reihe von Einflüssen, diese zu erkennen und das Zusammenwirken aller Punkte offen und transparent darzustellen und am Malzschluss-Schein und den maßgeblichen gesetzlichen Vorgaben auszurichten, das muss Ansatz einer verbraucherorientierten Lebensmittelsicherheit in Mälzereien sein!

"GMP" heisst für uns "Gute Mälzerei Praxis"

Prinzipiell sind natürlich alle Systemteilnehmer von jeher bemüht diese Grundsätze zu beherzigen, die uns bekannte und gelebte Praxis bietet jedoch enorme Verbesserungs-Potenziale.

Wir veröffentlichen Abweichungen von "Guter Mälzerei Praxis"

GMP = Gute Mälzerei Praxis!

Basis für hervorragende Biere!

©2011-2020 maltCert Institut© GmbH, Friedrich-Sprater Str. 5, 67346 Speyer, email: info@malt-cert.de, dev4u®-CMS